Autor Thema: Sprachbarrierenproblem  (Gelesen 11374 mal)

Offline Morsh

  • Hartz IV-Neo
  • Premium
  • *
  • Beiträge: 9504
  • Karma: -136
Re: Sprachbarrierenproblem
« Antwort #15 am: März 05, 2007, 01:03:55 »
wär ja noch schlimmer.. wenn solche idioten, die netmal ihre muttersprache verstehn auch noch die schwere deutsche sprache erlernen müssen^^


Offline Altulor

  • Forenjunkie
  • ***
  • Beiträge: 3513
  • Karma: -87
Re: Sprachbarrierenproblem
« Antwort #16 am: März 05, 2007, 02:26:37 »
gab ja bei den ammis damals eine sehr knappe wahl, ob nun ammiländisch oder deutsch gesprochen werden solle, die wenn ich mich recht erinnere um nur eine stimme an die britische sprache ging

Offline Morsh

  • Hartz IV-Neo
  • Premium
  • *
  • Beiträge: 9504
  • Karma: -136
Re: Sprachbarrierenproblem
« Antwort #17 am: März 05, 2007, 03:08:20 »
jup

Offline Lirasena

  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 3766
  • Karma: -65
Re: Sprachbarrierenproblem
« Antwort #18 am: März 05, 2007, 03:20:04 »
pff, Urbane Legende würde ich sagen... viel wahrscheinlicher ist, dass ein gewisser Herr A.H. mit seinem blödsinnigen und aussichtslosen zweiten Weltkrieg und der daraus resultierenden, zu erwartenden Niederlage, alles versaut hat... Ein Amerikaner spricht halt nicht gerne die Sprache seines Feindes ;)
http://de.wikipedia.org/wiki/Weltsprache#Blutiger_Ruhm

Offline Morsh

  • Hartz IV-Neo
  • Premium
  • *
  • Beiträge: 9504
  • Karma: -136
Re: Sprachbarrierenproblem
« Antwort #19 am: März 05, 2007, 03:56:26 »
bald is die weltsprache eh chinesisch Oo

egal b²t xD

Offline Wirret

  • Stammgast
  • <Dawn>
  • Beiträge: 872
  • Karma: -3
Re: Sprachbarrierenproblem
« Antwort #20 am: März 05, 2007, 09:23:17 »
ich post mal was ich auch in den wow-europe thread dazu geposted hab:

voll dagegen. es heisst world of WARcraft. es ist krieg. und die sprachbarriere ist das einzige das die konflikte nicht nur auslöst sondern auch fortwähren lässt. z.b. das ewige blackrockgeganke früher. es war halt nervig wenn mans grad eilig zu nem raid hatte. wenn man aber mit 2-3 freunden ausserhalb der raidzeiten mal hingegangen ist und bissl rumgekillt hat wars einfach lustig.

der spass an dem spiel is halt ein zero-sum-system. des einen freud des anderen leid. wenn man alles aus dem spiel nimmt was manchen spaß macht und anderen nicht dann is das spiel bald versaut weil alle mit einem gerecht aufgeteilten minimum an spass auskommen müssen, das is der untergang jedes spieles :p

mfg

Offline Morsh

  • Hartz IV-Neo
  • Premium
  • *
  • Beiträge: 9504
  • Karma: -136
Re: Sprachbarrierenproblem
« Antwort #21 am: März 05, 2007, 09:59:36 »
es ist nicht krieg, der frieden ist nur am Bröckeln. und btw konnten sich alle andern "helden"früher auch locker unterhalten siehe die "affaire" zwischen thrall und jaina^^

man muss die einladung erst annehmen von daher kann man immernoch in ruhe ganken etc wenn man will. und wenn dich wer zuspammen will(momentan) geht er ins IRC und lässt das darüber erledigen. die Wege zum flamen etc gibts jetz auch schon.
es wär nur ein sehr schöner RP aspekt

Offline Blackthorn

  • Mitglied
  • *
  • Jürgen \o/
  • Beiträge: 1463
  • Karma: -27
Re: Sprachbarrierenproblem
« Antwort #22 am: März 05, 2007, 10:04:31 »
Naja, so viele Leute schaffens auch ned ins IRC. ;)

Offline Morsh

  • Hartz IV-Neo
  • Premium
  • *
  • Beiträge: 9504
  • Karma: -136
Re: Sprachbarrierenproblem
« Antwort #23 am: März 05, 2007, 10:09:25 »
Naja, so viele Leute schaffens auch ned ins IRC. ;)
ich musste früher nur 20 minuten innen blackrock, da kamen schon die ersten whispers was der scheiß soll ;)

Offline Orsimer

  • Banned
  • *****
  • Orsimer 70 UD-Warlock LoLPatrol!!!
  • Beiträge: 5864
  • Karma: 0
Re: Sprachbarrierenproblem
« Antwort #24 am: März 05, 2007, 10:19:09 »
dann hattest du ja noch nette flüsters bekommen... bei mir kamen dann so die derbsten opfer mit ihrem 10tage testacc an und ham mich sowas von zugeflamed das kannst dir nich vorstellen O_o

fing dann meistens mit sowas wie "ey du verkackter hurensohn geh sterben du dreckiger bastard nazi"

ab pro pro zum flame hab noch nen screeny gefunden ^_°






  ;D

Offline Morsh

  • Hartz IV-Neo
  • Premium
  • *
  • Beiträge: 9504
  • Karma: -136
Re: Sprachbarrierenproblem
« Antwort #25 am: März 05, 2007, 10:22:07 »
ja wo er recht hat...^^

Offline Wirret

  • Stammgast
  • <Dawn>
  • Beiträge: 872
  • Karma: -3
Re: Sprachbarrierenproblem
« Antwort #26 am: März 05, 2007, 11:39:43 »
das wird dann das neue /winken
kämpft! kämpft!
argh
kämpfen oO
streit schlichten kann ich im rl eh genug, im spiel will ich spass haben und abreagieren. und wenn man mal killt wird, was solls fuck it.

ganken is trotzdem unter aller sau find ich, aber trotzdem könnt ich ohne die sprachbarrierenüberwindung gut leben.

Offline mok

  • Super Schokobär
  • **********
  • STATEMENT
  • Beiträge: 31751
  • Karma: -1
Re: Sprachbarrierenproblem
« Antwort #27 am: März 05, 2007, 12:39:40 »
hab auch mal nen sign drunter gesetzt
wenn ich kein bock hab mit ner n811 schwutte zu diskutieren drück ich halt ablehnen und kill den sack, so what?

Offline Morsh

  • Hartz IV-Neo
  • Premium
  • *
  • Beiträge: 9504
  • Karma: -136
Re: Sprachbarrierenproblem
« Antwort #28 am: März 05, 2007, 12:44:43 »
hab auch mal nen sign drunter gesetzt
wenn ich kein bock hab mit ner n811 schwutte zu diskutieren drück ich halt ablehnen und kill den sack, so what?
hehe ich sehs schon kommen
Xakosch sagt: ich hab ne gute und ne schlechte nachricht für dich. die Schlechte: du musst jetzt sterben. die Gute: ich hab meine ruh

Offline Altulor

  • Forenjunkie
  • ***
  • Beiträge: 3513
  • Karma: -87
Re: Sprachbarrierenproblem
« Antwort #29 am: März 05, 2007, 14:04:06 »
die ammis haben damals einige deutsche begriffe bei sich eingebürgert, anstatt alles abzustoßen, die sprechen teilweise heute noch vom blitzkrieg und dem third reich statt third empire^^